Arch Linux

Arch Linux Arch Linux

Arch Linux ist eine Linux Distribution für fortgeschrittene Linux-Anwender. Als Paketverwaltung kommt die Eigenentwicklung "Pacman" zum Einsatz. Damit können Paketabhängigkeiten automatisch aufgelöst werden. Mit den verbreiteten deb- und rpm-Paketen ist dieses System jedoch nicht kompatibel. Arch Linux ist nicht darauf ausgelegt, ein "out of the box" zu benutzendes System zu sein. Stattdessen versteht es sich als solide Basis für ein individuell zu konfigurierendes System. Eine grafische Desktopumgebung wie KDE oder Gnome ist standardmäßig nicht in Arch Linux enthalten, kann jedoch bei Bedarf nachinstalliert werden.

Wo kann man Arch Linux downloaden?
Arch Linux können Sie hier kostenfrei und sicher herunterladen: Arch Linux Download
Kann man Arch Linux auf USB-Stick installieren?
Nein, leider ist uns kein Weg bekannt, um diese Linux-Distribution portabel auf USB-Stick zu installieren.
Welche Desktops sind standardmäßig enthalten?
Diese Linux-Distribution enthält standardmäßig folgende Desktopumgebung/-en: kein Desktop. Andere Desktopumgebungen können nachinstalliert werden.
Wie sieht Arch Linux aus?
Bildschirmfoto/s des Desktops von Arch Linux: Arch Linux Screenshot
Ist Arch Linux als Live-Linux verfügbar?
Nein, diese Linux-Distribution ist nicht als Live-Linux verfügbar.
Ist Arch Linux für Linux-Einsteiger geeignet?
Diese Linux-Distribution ist nicht für Linux-Einsteiger geeignet, sondern eher für fortgeschrittene Linux-Anwender.
Schon die Installation von Arch Linux auf Festplatte funktioniert nur mit Skripten und Kommandozeilen-Befehlen. Dass keine Desktop-Umgebung vorinstalliert ist, erschwert Einsteigern die Verwendung von Arch Linux zusätzlich.
Wofür eignet sich diese Linux-Distribution?
Diese Linux-Distribution eignet sich für den alltäglichen Einsatz als Desktop-Betriebssystem.
Welche Sprachen enthält Arch Linux?
Standardmäßig enthält diese Linux-Distribution nur Englisch. Das heißt, auf den Installations- oder Live-Medien sind keine weiteren Sprachen vorinstalliert. Weitere Sprachen können während oder nach der Installation nachinstalliert werden.
Wie konservativ ist die Software-Auswahl?
Die Entwickler dieser Linux-Distribution legen gleichermaßen Wert auf Stabilität und auf Aktualität. In dieser Linux-Distribution kommen daher überwiegend stabile Softwareversionen zum Einsatz. Zugunsten der Aktualität sind jedoch auch einige experimentelle Softwareversionen enthalten, beispielsweise Beta-Versionen.
Verwendet diese Linux-Distribution Rolling Releases?
Ja, diese Linux-Distribution wird in Rolling Releases veröffentlicht. Das bedeutet, von dieser Distribution werden keine neuen Versionen (Releases) veröffentlicht.
Bei herkömmlichen neuen Distributions-Versionen werden viele Anwendungen auf einmal aktualisiert. Oft müssen solche Distributions-Versionen sogar ganz neu installiert werden. Bei Rolling Releases wird das Betriebssystem stattdessen fortlaufend aktualisiert. Eine Rolling-Release-Distribution, die beispielsweise seit 5 Jahren läuft und stets aktualisiert wurde, hat den gleichen Stand wie dieselbe Distribution, die frisch installiert wurde.
Weiterführende Links

Kommentare