Aktuelle Seite: - - Arch Linux

Linux-Distribution Arch Linux

Arch Linux

Arch Linux ist eine relativ schlanke Linux Distribution für fortgeschrittene Linux-Anwender. Als Paketverwaltung kommt die Eigenentwicklung "Pacman" zum Einsatz. Damit können Paketabhängigkeiten automatisch aufgelöst werden. Arch Linux ist nicht darauf ausgelegt, für jedes Problem eine Lösung anzubieten, sondern es versteht sich als solide Basis für ein individuell zu konfigurierendes System. Eine weitere Besonderheit ist das "Arch Build System", das dabei hilft, Pakete für Arch Linux zu bauen.

Wo kann man Arch Linux downloaden?

Klicken Sie auf folgenden Link, um die Download-Seite aufzurufen:

Kann man Arch Linux portabel auf USB-Stick oder SD-Card installieren?

Sie können Arch Linux mit UNetBootin auf USB-Stick installieren.

Jetzt günstig einen neuen USB-Stick kaufen bei www.amazon.de

Welche Sprachen enthält Arch Linux?

Standardmäßig enthält Arch Linux nur Englisch. Weitere Sprachen können nachinstalliert werden.

Welche Programme sind in Arch Linux enthalten?

Arch Linux enthält unter anderem folgende Programme:

  • Abiword (Textverarbeitung)
  • Amarok (Abspielen und Verwalten von Audiodateien)
  • Firefox (Internetbrowser)
  • OpenOffice.org (Office-Paket, u.a. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation)
  • Pidgin (Instant Messaging, Chatten)
  • Samba (Netztwerkfreigabe von Verzeichnissen)
  • Thunderbird (E-Mail-Programm)

Wie sieht Arch Linux aus (Screenshots)?

Der folgende Screenshot zeigt den Desktop von Arch Linux 2010.5:

Screenshot von Arch Linux 2010.5

Weiterführende Links

Weitere Informationen über Arch Linux:

Relevante Stichwörter: wiki how to virtualbox virtual box pacman flash intel update forums review dvd

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Weitersagen

Linux-Newsletter

Erhalten Sie Infos über neue Linux-Distributionen, Downloads, Anleitungen
Top of Page