Ubuntu 12.10 auf USB-Stick installieren (unter Ubuntu)

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ubuntu 12.10 persistent auf USB-Stick oder SD-Card installieren können. Hierbei kommt das Ubuntu-eigene USB-Installationsprogramm zum Einsatz. Sie können mit dem gleichen Vorgehen Ubuntu auch auf SD-Card installieren.

Mit dieser Anleitung erstellte USB-Stick-Installationen sind persistent, d. h. Änderungen und Dateien werden gespeichert.

Voraussetzungen

Um die nachfolgende Anleitung ausführen zu können, benötigen Sie:

  • ein ISO-Image von Ubuntu

    Falls Sie noch kein ISO-Image von Ubuntu auf Ihrem Rechner haben, laden Sie zunächst eins herunter: Ubuntu downloaden

  • einen USB-Stick mit einer Speicherkapazität von mindestens 1 GB (bei Verwendung eines CD-Images) oder mindestens 8 GB (bei Verwendung eines DVD-Images)

    Falls Sie keinen passenden USB-Stick zur Verfügung haben, klicken Sie hier: www.amazon.de

Schrittanleitung

Ihr USB-Stick wird im Verlauf dieser Anleitung formatiert und alle Daten auf dem USB-Stick werden gelöscht! Sichern Sie ggf. Ihre Daten vorher!

  1. Starten Sie Ubuntu.

  2. Schließen Sie den USB-Stick an Ihren Rechner an.

  3. Klicken Sie im Startmenü oben auf das Ubuntu-Logo.

    Das Startmenü befindet sich in Ubuntu 12.10 standardmäßig am linken Bildschirmrand.

    Der Application Launcher mit dem Befehl-Eingabefeld wird geöffnet.

  4. Geben Sie in das Befehl-Eingabefeld Folgendes ein: start

    Unter dem Befehl-Eingabefeld wird unter anderem das Programm Startup Disk Creator angezeigt.

  5. Klicken Sie auf Startup Disk Creator.

  6. Klicken Sie im Bereich Disk to use auf den USB-Stick, der für die Installation verwendet werden soll.

    Das Dialogfenster Make Startup Disk wird geöffnet.

  7. Klicken Sie auf Erase Disk.

  8. Stellen Sie mit dem Schieberegler How much die Größe der Persistenzdatei ein.

    Die Persistenzdatei ermöglicht die Speicherung von Dateien und Einstellungen. Die Größe der Persistenzdatei kann nicht nachträglich geändert werden.

  9. Klicken Sie auf Make Startup Disk.

  10. Bestätigen Sie die Meldung Are you sure ... mit Yes.

    Ubuntu wird auf dem USB-Stick installiert. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

    Nach Abschluss des Vorgangs wird der Startup Disk Creator geschlossen. Der USB-Stick ist anschließend einsatzbereit.

Über den Autor

Diese Bedienungsanleitung wird Ihnen bereitgestellt von Technikredakteur Marcel Saft. Haben Sie oder Ihr Unternehmen Interesse an professioneller Technischer Dokumentation, Software-Dokumentation, Onlinehilfe o.ä.? Besuchen Sie www.klar-informiert.de - Technische Dokumentation.

1 comment

  • Lasse Donnerstag, 28. Januar 2016 17:24 Comment Link

    Ich habe Ubuntu 15.10 und möchte dieses Betriebssystem auf einen Stick bringen, um es bei einem Freund drauf zu spielen und diese Anleitung hilft mir null.
    Ich bin bereits seit über zwei Stunden im Internet unterwegs und nirgends wird so etwas einfaches vernünftig erklärt. die meisten Anleitungen funktionieren nicht und bereits bei Schritt 1 "Starten Sie Ubuntu" bin ich schon nicht mehr mitgekommen. Was soll das heißen, wie, wo soll ich was für ein Ubuntu starten?
    Gibt es dazu vielleicht ein Video?
    Danke.

Kommentare